Avicenna Studienwerk

Förderung muslimischer Studierender und Akademiker

Allgemein

Das Avicenna-Studienwerk ist das jüngste der staatlich anerkannten und geförderten Begabtenförderungswerke in Deutschland.
Leistungsstarke und gesellschaftlich besonders engagierte muslimische Studierende und Doktoranden aller Fachrichtungen werden durch Stipendien materiell und ideell gefördert.
Das Ziel des Stipendium ist es, auf diese Weise an der Heranbildung verantwortungsbewusster und qualifizierter muslimischer Persönlichkeiten mitzuwirken und diese angemessen auf Führungspositionen in Wissenschaft, Zivilgesellschaft, Wirtschaft, Politik und Kultur vorzubereiten.

Das Avicenna-Studienwerk wird durch das Bundesministerium für Bildung und Forschung, die Stiftung Mercator sowie private Spenden gefördert.

Art der Förderung
  • Studierende können ein einkommensabhängiges Grundstipendium von bis zu 670 Euro im Monat erhalten. Allen Studierenden wird ein einheitliches Büchergeld in Höhe von 300 Euro pro Monat gewährt.
  • Neben dem Grundstipendium können wir zusätzlich Familienzuschläge in Höhe von 155 Euro im Monat, eine Kinderbetreuungspauschale von 113 Euro im Monat für das erste Kind und jeweils 85 Euro für jedes weitere Kind vergeben. Die maximale Dauer der Förderung orientiert sich an der Regelstudienzeit.
  • Beratung durch die Geschäftsstelle, studienbegleitende Betreuung durch Vertrauensdozenten, Vernetzung mit anderen Stipendiaten, Seminare zu religionsbezogenen Themen, Sommerschulen und Sprachkurse bilden das Gerüst der ideellen Förderung.
Voraussetzungen

Für die Studierendenförderung können sich Abiturienten sowie Studierende bewerben, die folgende formale Voraussetzungen erfüllen:

  • Muslimische Konfessionszugehörigkeit. In begründeten Ausnahmefällen können auch nichtmuslimische Bewerber in die Förderung aufgenommen werden.
  • Staatsangehörigkeit eines EU-Mitgliedslandes oder der Status eines Bildungsinländers/einer Bildungsinländerin im Sinne des §8 BAföG.
  • Immatrikulation an einer staatlichen oder staatlich anerkannten deutschen Hochschule.
  • Studierende haben zum Zeitpunkt der Bewerbung noch mindestens 4 Semester Regelstudienzeit zu absolvieren. Nach erfolgreichem Bachelor-Abschluss ist die Bewerbung auch vor Beginn eines viersemestrigen Masterstudiengangs möglich.

Von den Bewerberinnen und Bewerbern erwarten wir

  • überdurchschnittliche schulische/akademische Leistungen
  • soziales Engagement
  • eine überzeugende Begründung für die Bewerbung beim Avicenna-Studienwerk.

Bitte beachten Sie, dass eine Förderung von Teilzeitstudiengängen leider nicht möglich ist. Des Weiteren bieten wir keine Abschlussförderung an.

Bewerbung

Alle notwendigen Infos zur Bewerbung gibt es unter http://www.avicenna-studienwerk.de/bewerbung/studierendenfoerderung/

Bewerbungsfrist: 30.04.2014

Noch mehr Informationen findest Du unter http://www.avicenna-studienwerk.de/