Anruf-Sammel-Taxi

Das Anruf-Sammel-Taxi ist die konsequente Erweiterung des Stadtbusangebots: schnell, günstig und da, wenn man es braucht! Insbesondere in Kombination mit dem Semesterticket der Hochschule Coburg. Doch wie funktioniert´s?

Buchen

1. Mind. eine halbe Stunde vor der im Fahrplan angegebenen Abfahrt bei der A.S.T.-Zentrale unter 0 95 61 7 49-14 44 anrufen.

2. Abfahrthaltestelle, Abfahrtzeit, Fahrtziel und Anzahl der Personen durchgeben.

3. Zur vereinbarten Zeit an der Haltestelle stehen.

Zeiten

Montag bis Donnerstag: 21:00 – 23:45 Uhr

Freitag, Samstag (und auch vor Feiertagen): 21:00 – 03:45 Uhr

Sonn- und Feiertag: 08:00 – 10:45 Uhr, 21:00 – 23:45 Uhr

Zustieg

Das AST hält nur an Bushaltestellen. Wer zusteigen will, muss also angeben, an welcher Bushaltestelle.

Zonen

Das AST fährt aus insgesamt sechs Zonen in die Innenstadt. Die genaue Fahrtroute wird jeweils aufgrund der Bestellungen festgelegt. Jede Zone wird einmal pro Stunde angedient.

10_AST_Karte_2014

Wo kann ich zusteigen?

Du kannst an jeder Haltestelle mit dem A.S.T-Signet im Stadtbusbereich einsteigen und an jedem beliebigen Ort im A.S.T.-Gebiet (Stadtgebiet, Dörfles-Esbach, Ahorn und Lautertal) aussteigen. Die einzelnen Stadtgebiete sind in 7 Zonen aufgeteilt.

Kosten

Die Fahrt ist für Dich günstiger als eine normale Taxifahrt. Jeder Fahrgast zahlt den normalen Stadtbus-Einzelfahrpreis plus einen A.S.T.-Zuschlag von € 2,00 pro Fahrt. Zum Beispiel kostet eine Taxifahrt vom Coburger Bahnhof nach Cortendorf knappe 10,00 €, mit dem A.S.T. 3,60 € pro Person.

Noch günstiger wird es, wenn Du eine gültige Monatskarte (ausgenommen Schülermonatskarten) oder eine Mehrfahrtenkarte hast. Dann zahlst Du nur den A.S.T.-Zuschlag.

Die Monatskarte berechtigt zur Mitnahme von zwei Jugendlichen unter 14 Jahren, sowie einer zusätzlichen Person samstags ab 14 Uhr, sonn- u. feiertags ganztätig. Es wird jeweils nur der AST-Zuschlag fällig. Das Semesterticket der Hochschule Coburg gilt auch im AST als Fahrausweis.

Tagesnetz-/Familienkarte haben Gültigkeit an unmittelbar darauf folgenden Sonn- und Feiertagen. Zusätzlich darf eine weitere Person oder zwei Jugendliche unter 14 Jahren mitfahren. Es wird jeweils nur der AST-Zuschlag gezahlt.

Kinder unter 6 Jahren zahlen nur den AST-Zuschlag.

Personen mit Schwerbehindertenausweis und der Berechtigung für eine Begleitperson dürfen im AST ebenfalls die Begleitperson mitnehmen. Diese zahlt ebenfalls nur den AST-Zuschlag.

Beispiel

Du möchtest am Samstag mit dem A.S.T. um 01:00 Uhr morgens aus der Coburger Innenstadt (Steinweg) in die Karl-Türk-Straße (Zone D) gefahren werden.

Um 01:00 Uhr fährt Dich das A.S.T. von den Innenstadt-Haltestellen stadtauswärts.

Spätestens um 00:30 Uhr musst Du bei der A.S.T.-Zentrale Deinen Fahrtwunsch telefonisch unter 0 95 61 7 49-14 44 anmelden.

Um 01:00 Uhr stehst Du an der vereinbarten Innenstadt-Haltestelle. Dort holt Dich das mit dem A.S.T.-Schild gekennzeichnete Taxi ab.

Du löst beim Taxifahrer den Fahrschein und wirst bis vor Deine Haustür gebracht.

Wichtiger Hinweis: Das A.S.T. fährt aus den Zonen A bis F in die Innenstadt und umgekehrt. Fahrten von Zone zu Zone werden als zwei Fahrten berechnet. Der letzte Fahrgast quittiert dem Taxifahrer den Kilometer-Endstand und die Anzahl der beförderten Personen. Leiste bitte keine Blankounterschrift!

Zusammenfassung

574dd_ast-folder_08-2014_web

574dd_ast-folder_08-2014_web2

Bildquellenangabe: RainerSturm / pixelio.de

Quelle: www.ast-coburg.de